Schwimmen lernen!

Die Fähigkeit, Schwimmen zu können, ist der grundlegende Schutz vor dem Ertrinken. Studien belegen, dass nur wenige Menschen älter als 18 Jahre Schwimmen lernen, weshalb sich die DLRG darauf konzentriert, Kindern das Schwimmen beizubringen.

Nach einer Umfrage der DLRG (2009) nimmt die Schwimmfähigkeit der Kinder in Deutschland dramatisch ab. So können am Ende der Grundschule 45% der Schülerinnen und Schüler nicht sicher schwimmen. Zwar haben nach der vierten Klasse 77% der Kinder eine Seepferdchenprüfung absolviert, allerdings kann erst ab dem Jugendschwimmabzeichen Bronze von einem sicheren Schwimmer ausgegangen werden.

Mitglied werden bei der DLRG Westharz

Durch Ihre Mitgliedschaft helfen Sie uns dauerhaft!

Nur mit einem ausreichend großen und stabilen Mitgliederkreis

kann eine gemeinnützige Organisation wie die unsere, ein vielfältiges Aufgabenspektrum

wahrnehmen wie es die OG DLRG Westharz e.V. gegenwärtig leistet!

 

 

 

Ausbildertreffen

Am Sonntag den 12.11.2017 um 10:00 Uhr im Vereinsheim. 

Alle Ausbilder aus Gittelde und Seesen treffen sich, um aktuelle Themen aus der Schwimmausbildung zu besprechen.